weclapp Business Apps

Herzlich Willkommen!

Du hast tolle Ideen, wie wir weclapp noch besser machen können?
Dann gib deinen Vorschlag direkt ein oder nutze deine Stimme, um bereits eingereichte Ideen hervorzuheben.
Wir freuen uns auf dein Feedback!

Ich schlage vor, dass..

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Ansicht…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  • Aktive Ideen
  • Top Ideen
  • Neue Ideen
  • Mein Feedback
  1. Datev Export ohne EK-Rechnungen

    Eingangsrechnungen sollen nicht an DATEV weitergegeben werden. Außerdem soll in Buchungstexten die Auftragsnummer vorhanden sein.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  2. Anbindung an GiroCode

    Schön wäre eine Anbindung an Giro Code, damit Endkundenrechnungen automatisch mit dem QR Code ausgedruckt werden könnten. Vielleicht sogar die Möglichkeit im Kundenstamm zu hinterlegen ob mit Oder ohne Code ausgedruckt werden soll. APis gibt es hierzu bereits.

    https://www.girocode.de/rechnungssteller/

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  3. Rechnungsnummer Pflichtfeld - keine automatische Hinterlegung des Rechnungsdatum

    es wäre sinnvoll wenn das Rechnungsnummerfeld bei ER ein Pflichtfeld ist, sowie das ER Datum NICHT automatisch vorgegeben wird.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  4. Datum der Bezahlung in "Tabelleneinstellung" bei Rechnungen zur Auswahl stellen

    Es wäre hilfreich, wenn man die Möglichkeit hätte, das Datum der Bezahlung in der Rechnungsliste zu sehen. Die Tabelleneinstellungen sollten dahingehend erweitert werden, dann muss man nicht in der Bank umständlich suchen.

    7 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  5. Rechnung mit mehreren Fälligkeiten

    Es gibt ja Rechnungen, z. B. für Strom oder Grundsteuer, die mehrere Fälligkeiten haben (monatlich oder vierteljährlich). Dafür sollte man eine Rechnung mit unterschiedlichen Beträgen und mehreren Fälligkeiten erfassen können, da die Rechnung ja nur eine Rechnungsnummer hat.

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  6. Massenverarbeitung von geprüften Rechnungen

    Wenn Rechnungen geprüft wurden, sollte man mit einer Massenverarbeitung die Offenen Posten erzeugen können, ohne dabei in jede Rechnung hineinzugehen. Dito für die Verbuchung der Rechnungen.

    7 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  7. Einstellung kaufm. Runden ermöglichen

    Beim Erfassen von EK-Rechnungen, kommt es aktuell zu Rundungsdifferenzen bei der Erfassung von Netto-RE.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  8. import von Buchungen ins Journal

    Für die Weclapp-Buchhaltung wäre eine Upload-Funktionalität hilfreich.

    Also beispielsweise eine vordefinierte xls-Datei, mit der ich beliebig viele Buchungen in die Weclapp-Buchhaltung hochladen kann.

    47 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  9. Optische Darstellung Kontoblätter

    Die Kontoblätter werden nur als weiße Flächen dargestellt. Dadurch kommt man schnell in die falsche Zeile.
    Ein Buchungszeilenweise wechselnder Hintergrund wäre toll.

    11 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  10. Mahngebühr in Währung der Rechnung

    Wir stellen Rechnungen in den Währungen EUR und CHF. Wenn CHF-Rechnungen gemahnt werden, wird die Mahngebühr in EUR ausgegeben. Damit ist ein Mahnlauf an Schweizer Kunden defacto nicht möglich...

    Das ist ein Fehler der dringend korrigiert werden sollte!!

    24 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  11. Industriekontenrahmen bereitstellen

    Industriekontenrahmen bereitstellen

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  12. der Verwendungszweck der Bank bei manuellem Buchen nicht gelöscht wird

    Wenn Belege vom System automatisch gebucht werden, dann bleibt der bankseitige Verwendungszweck bestehen.

    Wenn ich jedoch manuell buche, dann wird der Verwendungszweck unwiederbringlich gelöscht.

    Das darf nicht sein!

    17 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  13. Stornobelge sichtbar sind

    Uns würde es helfen, wenn wir in der Rechnungsübersicht sehen würden ob für eine Rechnung bereits ein Stornobeleg erzeugt worden ist oder nicht.

    20 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  14. Buchhaltung in Verbindung mit Amazon Invoice

    Da wir, wie auch viele Andere nun Amazon-Invoice verwenden dürfen wir keine eigenen Rechnungen mehr an unsere Kunden versenden.

    Schön wäre eine Möglichkeit Amazonaufträge zu Importieren und dann eine Automatische Rechnung zu stellen. Diese Rechnung darf allerdings nicht Versendet werden. Zudem wäre bei diesen Rechnungen eine farbliche Kennzeichnung sowie ein anderer Nummernkreis für die Rechnungsnummer von Vorteil. Optimal wäre als Rechnungsnummer natürlich die Rechnungsnummer der Amazonrechnung

    Beispiel:

    Normale Rechnungsnummer: 2018000001

    Eigene Amazonrechnungs-Nr.: Amz20180000001
    oder
    Org. Amazon RNr.: INV-DE-000000000-2018-00

    14 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  15. Schlussrechnung für Vorkasseaufträge, bei denen Gesamtsumme vorab gezahlt wird

    Schlussrechnung für Vorkasseaufträge, damit für die
    Buchhaltung auch bei einem Vorkasseauftrag nur eine Schlussrechnung (mit
    Lieferdatum, Rechnungsdatum und Gesamtsumme) existiert, die dann vom
    Rechnungsdatum her auch dem Umsatz zu dem Zeitpunkt entspricht.

    Der Ablauf sollte so aussehen:

    Vorkasserechnung - Kunde zahlt - Leistungserbringung/Lieferung -
    Schlussrechnung

    Die Rechnungsnummer muss auf der Vorkasserechnung und der Schlussrechnung
    gleich sein (keine doppelte Rechnungsstellung).

    Auf beiden soll der Gesamtbetrag stehen.

    Eigenschaften der Rechnungen:

    Vorkasserechnung

    Rechnungsdatum: Stellen der Vorkasserechnung

    Text: Bitte überweisen Sie.......

    Schlussrechnung

    Rechnungsdatum: Rechnungsstellung, nachdem Leistung/Lieferung erbracht
    wurde

    Lieferdatum auf der Rechnung

    Text: bezahlt, Gesamtbetrag dankend erhalten, nicht überweisen

    Der Kunde erhält beide Rechnungen.

    2 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  16. Zahlungsabgleich mit Bank optimieren

    Der Zahlungsabgleich ist richtig übel. Ihr schafft es zur Zeit nicht eine Zahlung zuzuordnen, wenn die Rechnungsnummer übereinstimmt. Es kann doch nicht sein, dass ich zu JEDEM Kunden eine IBAN und BIC hinterlegen muss, damit der Zahlungsabgleich funktioniert. Wie soll dass denn bitte bei einem Onlineshop gehen? Bitte umgehend optimieren. So nützt uns das gesamte Mahnwesen nicht. Wir müssen gerade jede Rechnung manuell überprüfen ob diese bezahlt wurde. Es kann doch nicht so schwer sein das in den Griff zu bekommen, oder?

    24 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  17. Gutschriften nicht verrechnen

    Gutschriften sollten bei der Erstellung aus der Rechnung heraus nicht automatisch verrechnet werden. Normaler Weise werden sie immer separat gebucht und angezeigt. Dann ist die Verbuchung in der Bank auch einfacher. Sollte die Rechnung nämlich schon bezahlt sein und die Gutschrift wurde später erzeugt bzw. ein Kunde hat schon die Rechnung bezahlt, gibt es bei der Verbuchung keine Probleme, da jeder Rechnungs-/bzw. Gutschriftsposten einzeln angezeigt wird.

    13 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  18. Budgetierung

    Auf Projekt- oder auch Auftragsbasis wäre eine Budgetfunktion hilfreich, um Kostenüberschreitungen frühzeitig erkennen zu können oder Margen besser kalkulieren zu können. Die Erstellung unterschiedlicher Budgetarten (Personal, Material, Reisekosten, Service, usw.) würde zusätzlich Üersicht schaffen.

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  19. Steuersätze änderbar ab Stichtag

    Steuersätze können bisher nicht geändert werden. Stattdessen muss eine neue Steuer, z.B. "Mehrwertsteuer ab 2018" angelegt werden.

    Wünschenswert wäre die Möglichkeit, Start und Ende bestimmen zu können. So ähnlich wie bei Verkaufspreisen.

    https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/fachinformationen/steuersaetze.html

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  20. Leistungszeitraum als Pflichtfeld

    Es passiert uns immer wieder, dass wir in der Eile vergessen, beim Schreiben von Rechnungen den Leistungszeitraum anzugeben. Es wäre ideal, wenn man den Leistungszeitraum in den Optionen als Pflichtfeld definieren könnte, sodass dieser Fehler schon beim Speichern der Rechnung auffällt und noch korrigiert werden kann. Im Nachhinein hat man dazu ja keine Möglichkeit mehr.

    37 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
← Zurück 1 3 4 5 6 7
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

weclapp Business Apps

Feedback- und Wissensdatenbank